Über

Neugierig und leidenschaftlich beschäftigt sich der Geiger Marc Crofts mit einer Vielzahl traditioneller Musik, was ihn in Kontakt mit vielen Musikern rund um den Globus brachte.

 

Der rege Austausch mit Künstlern von Sevilla bis Istanbul und seine grosse musikalische Sensibilität, haben sein Spiel bereichert und zeichnen es aus.
 

Nach Abschluss seines Jazz-Studiums an der Musikhochschule von Lausanne arbeitete Marc Crofts unermüdlich daran, seine musikalische Sprache zu erweitern und zu jeder neu kennengelernten Tradition seinen persönlich “Twist“ hinzuzugeben.

 

Er tritt regelmässig mit verschiedenen Formationen auf und spielt Jazz oder Flamenco genau so überzeugend wie Musik aus dem Balkan.